Ausrüstung für Tages-Skitouren

Skitouren-Packliste

Eingetragen bei: Blog | 0

Mit dem Nockberge-Skitrail begebe ich mich auf die erste große Skitour 2019. Gerade bei Mehrtagestouren, aber auch einzelnen Ein-Tages-Skitouren ist die richtige Ausrüstung das A und O. Da heißt es einerseits Gewicht sparen, andererseits alles was wichtig ist dabei zu haben.

Für den Nockberge-Trail habe ich so einiges eingepackt. Glücklicherweise findet zwischen den einzelnen Stationen ein Gepäcktransfer statt, so dass ich für die Tagestouren immer nur das mitnehmen muss, was ich auch tatsächlich benötige. Der Rest der frischen Bekleidung landet dann in der Tasche für die Unterkunft. Für den Tourenrucksack kommt dennoch ein ganz schönes Volumen zusammen.

Am Körper trage ich ohnehin eine Skitourenhose, Wärmeunterwäsche (bevorzugt Merino), eine leichte Softshelljacke für den Aufstieg, Skisocken und natürlich die Tourenschuhe. Der Rest wandert in und an den Rucksack:

Anzeige:

Sicherheitsausrüstung

  • LVS-Gerät
  • Lawinen-Sonde
  • Lawinenschaufel
  • Eispickel (ich verwende in Kombination mit der Lawinenschaufel den Pocket Spike von Ortovox zum Aufsetzen auf die Schaufel)
  • Skihelm

Bekleidung

  • zwei Strickmützen bzw. Stirnband und Mütze
  • leichte Handschuhe für den Aufstieg
  • zweites, wärmeres Paar Handschuhe zum wechseln und für die Abfahrt
  • Skiunterwäsche zum wechseln
  • warme Jacke mit Windschutz
  • Beanies für den Hals und ggf. als Kälteschutz vor Mund und Nase
  • Sonnenbrille (verspiegelt)
  • Skibrille

Sonstiges

  • Fotoapparat
  • Handy für den Notfall
  • Sonnencreme und Lippenfettstift mit UV Schutz
  • Erste-Hilfe-Set
  • Rettungsdecke
  • Powerbank und Ladekabel für das Handy
  • gedruckte Karte bzw. Offline-Kartenmaterial zur Orientierung im Gelände (hier empfehlen sich Apps aus den jeweiligen Tourismusregionen oder auch Maps3D)
  • wasserdichter Beutel für feuchte Bekleidungsstücke
  • Stirnlampe

Verpflegung

  • Wasserflasche mit Getränken
  • Power- oder Müsliriegel

Zu den Tourenskiern gehören natürlich

  • Felle, ein Beutel um sie darin zu verstauen
  • Tourenstöcke mit einem Schneeteller

Harscheisen können bei steilen, eisigen Verhältnissen auch sehr hilfreich sein. Wenn noch Platz ist, sind ein paar Turnschuhe für das Ende der Tour oder eine Einkehr auch hilfreich.

 

Anzeige:
Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.