Produkttest:  P.A.C. Merino Tech Multifunktionstuch

Produkttest: P.A.C. Merino Tech Multifunktionstuch

Eingetragen bei: Aktuell, Produkttest | 0

Multifunktionstücher gehören längst zur Standardausstattung in meinem Rucksack. Auf Mountainbiketouren nutze ich die bunten Stoffschläuche gerne als Kopftuch, um bei schweißtreibenden Auffahrten das Gesicht und die Sonnebrille einigermaßen trocken zu halten. Beim Downhill schützen sie, gerade in der jetzigen Übergangszeit, wunderbar für „Gehirnvereisungen“. Aber auch auf Bergtouren habe ich immer ein, zwei „MuFuTus“ dabei um den Hals warm zu halten.

PAC Merino Tech Jallga Mali Blue
PAC Merino Tech Jallga Mali Blue

Ich habe mir bis dato wenig Gedanken über das Material oder die Verarbeitung gemacht. Umso willkommener kam die Anfrage von P.A.C. die in Deutschland produzierten Tücher „unter die Lupe zu nehmen“. Und so kamen die kleinen Helfer auf den letzten Touren zum Einsatz.

Für mich sind zwei Faktoren für ein gutes Tuch entscheidend: es muss warm halten und es muss schnell trocknen. Diese beiden Punkte hat das „P.A.C.“ absolut erfüllt. Durch den Merino-Anteil habe ich persönlich ein wärmeres Gefühl als bei reinen Synthetic-Tüchern empfunden. Dabei trocknet das Tuch auch bei größerer Belastung für mein Dafürhalten besser.

Das weiche, und sehr angenehme Tragegefühl mag der Tatsache geschuldet sein, dass die Tücher zu 50% aus Merino bestehen. Die anderen 50% sind Hightech-Materialien die für die Dehnfähigkeit und Belastbarkeit sorgen. Zum angenehmen Tragegefühl trägt auch die nahtlose Verarbeitung bei, die keine Druckstellen, gerade beim Tragen unter dem Bike-Helm, aufkommen lässt. Das Design der Test-Tücher ist schlicht eher schlicht gehalten, liegt also genau auf meiner Wellenlänge. Wenngleich es auch „grellere“ Ausführungen des Tuchs zu bestellen gibt.

Übrigens: auch nach mehreren Waschungen haben die Tücher ihre Form und auch das angenehme Tragegefühl behalten.

PAC Multifunktionstuch Klifta Spring Green
PAC Multifunktionstuch Klifta Spring Green

Unter dem Strich war ich ohnehin Fan von Multifunktionstüchern. Die Variante mit Merino hat mich aber noch einmal mehr überzeugt (wobei ich aktuell ohnehin auf den Stoff „stehe“). Darüber hinaus setzt der Hersteller P.A.C. nach eigenen Angaben auf eine nachhaltige Produktion seiner „MuFuTus“ in Schweinfurt und arbeitet mit dem gemeinnützigen Verein Lebenshilfe für Behinderte e.V. zusammen. Für mich also im Gesamtergebnis ein „Daumen hoch“.

Sponsored Post: Die beiden P.A.C. Merino Tech Tücher wurden von P.A.C. unentgeltlich zur Verfügung gestellt, was auf das Ergebnis des Tests und die redaktionelle Freiheit selbstverständlich keine Auswirkung hatte.

Das PAC Mutlifunktionstuch im Produkttest
Das PAC Mutlifunktionstuch im Produkttest

Verfolgen Björn:

Life begins when you step outside!

Letzte Einträge von

Hinterlasse einen Kommentar