Gewinne das Tourenbuch zum Grenzgänger-Weg

Eingetragen bei: Blog | 63

Der Grenzgänger-Weg ist eine Mehrtageswanderung die in 6 Etappen durch die Allgäuer Alpen führt. Jeder Startpunkt kann frei gewählt werden.

Der gesamte Weg beginnt in Schattwald, im Tannheimer Tal, und führt über den Ponten und den Schrecksee zum Prinz-Luitpold-Haus. Dort umrundet der Grenzgänger den mächtigen Hochvogel, bevor er über das Giebelhaus nach Hinterstein führt. Von dort geht es über die Zipfelsalpe zurück zum Ausgangsort.

Der Rother Wanderführer beschreibt jede dieser sechs Etappen mit Höhenprofil, Kartenausschnitt, Einkehrmöglichkeiten und Varianten.

Darüberhinaus finden sich im Buch weitere 20 Touren, die vom Tannheimer Tal, Hinterhornbach oder Bad Hindelang aus in Angriff genommen werden können. Eines von drei Grenzgänger-Büchern kannst Du jetzt gewinnen.

Und so geht’s

Beantworte dafür einfach die folgende Gewinnspielfrage: Welchen berühmten Berg sieht man auf der 4. Etappe, der nicht Bestandteil des Grenzgängers ist? Tipp: Der Berg ist auch auf dem Bild zur 4. Etappe in der Beschreibung zum Grenzgänger zu sehen. Das Bild und die Antwort findest Du also hier. Poste die Antwort unterhalb dieses dieses Blogbeitrags (nicht in der Beschreibung zum Grenzgänger und nicht auf Facebook).

Das Gewinnspiel läuft vom 07. November bis 30. November. Dein Kommentar wird erst am 01.12.2018 sichtbar sein. Mit der richtigen Antwort und Deiner Email-Adresse bist Du im Lostopf. Jede Email-Adresse wird nur einmal berücksichtigt.

Anzeige
Unter allen Teilnehmern werden am 01.12.2018 drei glückliche Gewinner ermittelt.
Diese werden über die angegebene Email-Adresse im Blog-Kommentar direkt kontaktiert.

Übrigens: Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Gewinn wird von www.Bergtouren-im-Allgäu.de zur Verfügung gestellt.

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptierst Du die Teilnahmebedingungen.

Und jetzt viel Glück!

Update 01.12.2018: Das Gewinnspiel ist beendet. Die richtige Antwort lautet HÖFATS. Dieser Berg ist auf dem Bild zur Beschreibung der 4. Etappe dargestellt. Alle zeitgerecht eingereichten Kommentare mit der richtigen Antwort kommen nun in den Lostopf. Die Gewinner werden anschließend per Email benachrichtigt.

Hinweis: Auf dieser Seite befinden sich sogenannte Affiliate-Links. Das bedeutet, wenn Du auf einen dieser Links klickst und Dir z.B. ein Buch kaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Für Dich entstehen dabei keinerlei Kosten.


Bilder vom Grenzgänger

Auf dem Rücken zwischen Rohnenspitze und Ponten
Auf dem Rücken zwischen Rohnenspitze und Ponten
Blick vom Wannenjoch auf den Wegverlauf zum Bschießer und Ponten
Blick vom Wannenjoch auf den Wegverlauf zum Bschießer und Ponten
Schrecksee am Jubiläumsweg
Schrecksee am Jubiläumsweg
Aufstieg von der Willersalpe zum Sattel
Aufstieg von der Willersalpe zum Sattel
Sonnenuntergang am Prinz-Luitpold-Haus
Sonnenuntergang am Prinz-Luitpold-Haus

63 Responses

  1. Alexander Lehmann

    Ich denke der Berg ist der Hochvogel

    Hoffe das ich richtig liege!

  2. Susanne Windisch

    Die Lösung kann nur „Höfats“ lauten.. 😉
    Liebe Grüße,
    Susanne

  3. Gerald Feger

    Hallo,
    die Antwort zum Gewinnspiel könnte der Höfats sein.
    VG
    Gerald Feger

  4. Kristina Gimm

    Antwort: Die Höfats
    Im übrigen sind es schöne Bilder und ein interessanter Bericht. Die Gegend liebe ich sowieso.
    Liebe Grüße Kristina

  5. Maite Feldmann

    Es ist die Höfats mit 2259m
    Unteranderem trennt die Höfats das Oytal vom Dietersbachtal
    Dieser markante Allgäuer Grasberg ist in den Ostalpen mit seinen steilen
    Flanken einzigartig.

    • Björn Ahrndt

      Glückwunsch Martin, Du hast gewonnen! Du hast eine Mail an die angegebene Adresse bekommen. Bitte prüfe notfalls auch Deinen Spam-Ordner und antworte kurz auf die Mail, damit ich Deine Kontaktdaten zwecks Versandadresse bekomme. VG, Björn

  6. Julia Harnischfeger

    Ich mach quasi auf den letzten Drücker noch mit
    Ich denke,das die richtige Antwort die Höfats ist…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.