Das letzte Blog-Geflüster 2018

Eingetragen bei: Blog | 2

Schon wieder vorbei! Die Zeit verrinnt! Ich weiß gar nicht, wo die Zeit geblieben ist… Ein Blick auf die Zeit zum Jahreswechsel

Gegen Ende des Jahres hört man solche Aussagen öfter. Und auch ich ertappe mich immer wieder bei dem Gedanken, oder vielmehr der Frage: wo ist die Zeit geblieben? Man kann das unseren schneller werdenden Lebensumständen in die Schuhe schieben. Wir kommunizieren, reisen und leben sicher schneller als früher. Höher schneller weiter. Wann haben wir noch Zeit?

Man kann das als Jammern abtun. Der Stress unseres Alltags lässt die Zeit gefühlt durch die Hände rinnen, weil wir immer mehr in immer kürzerer Zeit schaffen müssen. Oder: schaffen wollen? Sind wir nicht selbst „Herrscher über die Zeit?“ Zumindest unsere eigene Zeit? Ich denke: Ja! Denn eins ist sicher: in dieser Beziehung ist jeder gleich „reich“. Jeder von uns hat 24 Stunden. Die Frage ist nur, wie teile ich mir diese Zeit ein? Sicher. Ein großer Teil wird vom Geld verdienen „gefressen“. Nicht jeder ist in der glücklichen Lage in diesem Punkt über seine Zeit zu herrschen. Oder doch? Eigener Anspruch? Die Wünsche? Der Lebensstandard?

Schon wieder vorbei! Die Zeit verrinnt! Ich weiß gar nicht, wo die Zeit geblieben ist… Traurig? Vielleicht. Wenn ich aber auf das Jahr zurückblicke – und da hab ich den Vorteil, dass ich sehr viel in Wort und Bild festgehalten habe – dann bin ich glücklich. Ja. Die Zeit ist schnell vergangen. Aber das liegt an der Art der Beschäftigung. Dem Umgang mit der Zeit und nicht zuletzt den Menschen, mit denen man sich umgibt und denen man auf seiner „Reise durch die Zeit“ begegnet ist.

Bei all den scheinbar so großen Problemen und den kleinen Wehwehchen. Rückblickend hat sich 2018 wieder einmal als eines der großartigsten Jahre präsentiert. Da waren hohe Gipfel, bunte Wiesen. Eisige Schluchten und warme Sonnenuntergänge. Gute Gespräche und interessante Geschichten. Da waren unzählige neue Gerüche und Geschmäcke. Da waren so viele liebe Begleiter und neue Bekanntschaften, die letztlich auch zu Freunden geworden sind. Und ist es nicht das, was wirklich bleibt? Erinnerungen und Freundschaften? Die Spuren, die wir und andere hinterlassen? Unsere Erlebnisse bleiben und führen uns mit der ganzen Erfahrung dahin, wo wir künftig sein möchten und wie wir in Zukunft mit unserer Zeit umgehen.


 

Diese Gedanken möchte ich mit einem Zitat beenden, das ich zuallererst in meinem ersten beruflichen Leben gehört habe und das mich seither immer auf die ein oder andere Art begleitet hat:

 

 

Als hätten wir eine Ewigkeit Zeit so verplanen wir unsere Tage.

Zeit ist Geld ist eine Wahrheit. Zeit ist Leben eine andere.

Wenn wir uns keine Zeit nehmen zum Betrachten und Kennenlernen, zum Verweilen und Nachdenken, verlernen wir zu leben.

Wir verschieben alles auf morgen, auf nächstes Jahr, auf später, als hätten wir eine Ewigkeit Zeit.

In diesem Sinne wünsche ich zum Jahreswechsel allen Lesern, Freunden und Bekannten einen guten Rutsch ins neue Jahr,
Glück, Gesundheit und vor allem

Zeit zum Leben!

 


Erinnerungen an ein Jahr – das war das Blog-Geflüster 2018

 

Blog-Geflüster im Januar

Blog-Geflüster im Februar

Blog-Geflüster im März

Blog-Geflüster im April

Blog-Geflüster im Mai

Blog-Geflüster im Juni

Blog-Geflüster im Juli

Blog-Geflüster im August

Blog-Geflüster im September

Blog-Geflüster im Oktober

Der Monatsrückblick: Blog-Geflüster im November

Anzeige:

2 Responses

  1. Fotografische Reisen und Wanderungen (Elke Bitzer)

    Wunderschön geschrieben, zum Jahresende! Alle diese menschlich warmen Erlebnisse, die Du schilderst sind es, die das Leben lebenswert machen. Ich wünsche Dir, dass das Jahr 2019 mit einem ähnlich positiven Resümee endet und bis dahin hast Du reichlich Zeit es mit wunderschönen Erlebnissen zu füllen.

    Alles Liebe
    Elke und der etwas dösige Spike

    • Björn von Bergtouren-im-Allgäu.de

      Hallo Elke!

      Danke Dir für die warmen Worte. Dass Du Bein Deiner ganzen Schreiberei noch zum Lesen kommst. Fühle mich geschmeichelt 😉

      Ich wünsche Dir und dem alten Spike auch einen guten Rutsch ins neue Jahr! Glück, Gesundheit und alles was Du Dir wünschst.

      Hoffe wir sehen uns 2019 wieder!

      Liebe Grüße
      Björn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.