Anzeige:
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Blog-Geflüster im Juli 2019

Eingetragen bei: Blog | 0

Der Juli 2019 hat ein weiteres großes Projekt online gebracht. Den Weitwanderweg WaiWi im Pillerseetal.

3 Tage auf unendlich schönen einsamen Wegen. 3 Tage bergauf und bergab. 3 Tage Ruhe und Besinnung. 3 Tage herrliche Landschaften und Bilder.

Im Zeichen des WaiWi

Somit standen auch die meisten Beiträge im Juli unter dem Zeichen des WaiWi. Neben den drei Einzeletappen konnte ich einen ganzen Planungsleitfaden für Weitwander-Fans erstellen, die den WaiWi einmal gehen möchten:

Anzeige:

Mountainbike-Tour am Gardasee

Rund um dieses zweite große Projekt des Jahres 2019 (das erste Projekt war die Durchquerung der Nockberge auf Tourenski) habe ich noch eine schöne alternative Mountainbiketour am Gardasee beschrieben: die Route führt von Riva del Garda über den Ledrosee zum Rifugio al Faggio und ist eine schöne Ausweichstrecke, wenn es mal wider zu heitß ist, um die Passstrasse zum Rifugio Nino Pernici in Angriff zu nehmen.

Klettersteigen im Ötztal

Komplettiert wurde der Juli mit einem Besuch im Ötztal. Und zwar auf dem herrlich nassen Jubiläumsklettersteig am Lehner Wasserfall. Toller Fels und eine frische Dusche auf der Seilbrücke an der Kante des Wasserfalls haben meinen Geburtstag zu einer einmalgen Erinnerung werden lassen.

Bergtouren und Höhenwanderungen im Allgäu

Und dann waren da noch Touren in heimischen Gefilden: wie der schönste Aufstiegsweg zur Mindelheimer Hütte über das Wildental.

Und wenn ein Projekt zu Ende geht, steht ein weiteres in den Startlöchern: der Grenzgänger! Ein ganz besonderes Projekt, dessen Abschluss noch ein paar Tage und Wochen auf sich warten lassen wird.

Anzeige:

Aber als kleine Ergebnisse gibt es in den kommenden Tagen schon einmal einen Vorgeschmack. Auf Teilabschnitten des Grenzgängers, die ich als Tagesrundtouren angegangen bin. Eine dieser Touren ist bereits online: Die Seenwanderung vom Vilsalpsee zum Schrecksee und über Alplsee, Lache und Traualpsee wieder zurück.

Alles in allem war der Juli mal wieder ein sehr produktiver, ereignisreicher und wunderschöner Bergmonat. Ein Bergmonat der mit dem August 100%ig fortgeführt wird.

 

Bewerte diese Tour

Wieviele Sterne vergibst Du?

Durchschnittsbewertung / 5. Anzahl an Bewertungen

Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.