Blog-Geflüster Februar 2019

Eingetragen bei: Blog | 0

Der Februar hatte es wirklich in sich. Zahlreiche kleine und große Touren haben eine Vielzahl an neuen Beiträgen hervorgebracht. Skitouren, Winterwandern oder Rodeln. Für jeden war etwas dabei. Und gegen Ende des Monats haben dann auch noch die Planungen und Vorschläge für den Sommer begonnen.

Mit einem Beitrag über den Aktionstag des DAV „Natürlich auf Tour“ hat  dieser Monat begonnen. Die Aktion macht sich für ein naturverträgliches Skitouren- und Schneeschuh-Gehen. Außerdem gab es noch interessante Tipps zum Thema „Skitouren-Gehen auf der Piste“.

Noch mehr als bei diesem Aktionstag konnte ich den schonenden Umgang mit der Natur auf einer Mehrtages-Skitour durch die Nockberge erleben. Von diesem besonderen Ort der einmalig schönen Natur und bleibenden Erinnerungen lest Ihr im Bericht „Erlebnis Nockberge„. Ein kleines Video zur Tour durch Kärnten gibt es dort auch.

Anzeige:

Die ISPO 2019 fand auch im Februar statt. Und zwar vom 3. Februar bis 6. Februar in München. Digitalisierung und Nachhaltigkeit waren zwei Schwerpunkte-Themen. Mit der PowderBee habe ich mein persönliches Highlight der Messe gefunden. die PowderBee ist der Prototyp einer LVS-Drohne (Wie passend zu all den Skitouren-Tagen).

Aber ich war nicht nur außerhalb des Allgäus auf Tour. Mein Buchprojekt hat mich ins Ostallgäu, nach Hinterstein, aber auch nach Oberstdorf und Grasgehren geführt. Somit sind eine ganze Reihe spannender und abwechslungsreicher Touren und Ausflugsziele für den Winter nun Bestandteil meiner Sammlung:

Winterwanderungen und mehr im Allgäu

Winterwanderung zur Oberen Mittelalpe

Winterwanderung um den Weißensee bei Füssen

Die längste Naturrodelbahn im Allgäu

Rundweg Werdensteiner Moos im Winter

Winterwandern am Tegelberg und weitere Möglichkeiten

Wintertraum im Hintersteiner Tal

Auf dem Weg zur Eiskönigin von Oberstdorf

Winterhöhenwanderung am Nebelhorn

Was bringt der Bergsommer 2019?

Zu Beginn habe ich ja bereits erwähnt, dass dieser Blog-Monat Februar mit einer Inspiration für den kommenden Sommer endete. Was bringt nun der Bergsommer 2019? Ich möchte hier einmal mehr die wunderschöne Region um den Triglav Nationalpark erwähnen. Beim Lesen meiner Tourenbeschreibung auf den Luknja Pass findet man schon einige Hinweise darauf, warum ich dieses Gebiet so liebe.

Und sonst?

Einen Beitrag hätte ich fast vergessen. Meinen Reisebericht zu Marrakesh. Diesen bunten und exotischen Ort habe ich bereits im Januar für ein paar Tage besucht und mir vom pulsierenden Leben und auch vom Umland ein eigenes Bild machen können. Fazit: ein perfekter Ort zum Abschalten und Energie tanken!

Aber auch bei den Blogger-Kollegen hat sich einiges im vergangenen Monat getan. Hier meine Lesetipps:

Fazit

Der Februar hatte es definitiv in sich. Viele neue Touren und Geschichten. Und viel Inspiration für die kommenden 306 Tage des Jahres!

 

 

Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.