Durch das Autal auf die Alpe Scheidwang, 1317m

Durch das Autal auf die Alpe Scheidwang, 1317m

Eingetragen bei: leichte Biketouren | 0

Halbtages-Tour oder Feierabend-Runde. Diese entspannte Biketour führt durch das schöne Autal.

Im Autal
Im Autal

Über den Sonthofer Baggersee geht es zunächst nach Bihlerdorf und über Ettensberg entlang der Fahrstrasse nach Gunzesried. Die Strasse steigt über Halden zunächst gemächlich an, bevor sie nach Gunzesried abfällt und, vorbei an der Sennerei von Gunzesried, wieder etwas zu steigen beginnt.

Über den kleinen Ort geht es, immer der Fahrstrasse entlang, in leichtem Auf und Ab in Richtung Gunzesried Säge. Nach einer Brücke, vorbei am Parkplatz, halten wir uns rechts. Die Strasse steigt wieder leicht an, bevor wir die Mautstelle erreichen. Hier endet die frei befahrbare Strasse und der ohnehin schon überschaubare Verkehr wird nochmals weniger.

Auf der geteerten Mautstrasse geht es hinein ins Autal. Kurz nach der Mautstelle führt links hinauf die Route in Richtung Alpe Höllritze. Wir bleiben im Tal und fahren zunächst in der Ebene weiter. In einem kleinen Waldstück beginnt die Straße abermals zu steigen und nach ein paar hundert Metern ist wieder eine ebene, freie Fläche erreicht.

Alpe Scheidwang
Alpe Scheidwang

Am Ende der Wiesen rückt rechter Hand die Hintere Aualpe ins Blick. Vorbei an der unbewirtschafteten Alpe geht es weiter. Links befindet sich ein Parkplatz. Hier, unterhalb einer kleinen Brücke, ist im Aubach ein kleiner Gumpen, der, sofern genug Wasser im Bach fließt, ein idealer Ort für eine Abkühlung ist.

Nach dem Parkplatz steigt der Weg ein letztes Mal, dafür etwas länger an. In einem Wald geht es zunächst über auf einer Geraden, dann über eine S-Kurve und schließlich über eine Brücke bergauf. Sobald das Ende des Waldstücks in Sicht kommt, ist das Ziel nicht mehr weit.

Ab der Alpe Scheidwang geht es links hinauf in Richtung Siplinger, rechts hinauf zum Hochgrat (beides nur zu Fuß erreichbar), und geradeaus nach Österreich in Richtung Hittisau.

Nach einer ausgiebigen Rast geht es auf dem selben Weg zurück zum Ausgangsort.

Tipp: Am Ende der Tour lädt zunächst die Gunzesrieder Sennerei zu einer kleinen Shopping-Tour und letztlich der Sonthofer Baggersee zu einer erfrischenden Abkühlung ein. 

Verfolgen Björn:

Life begins when you step outside!

Letzte Einträge von

Hinterlasse einen Kommentar